Reiseziele
Bezahlung

Bezahlung

Gutschein

Hotel Berghölzchen

Besuchen Sie den berühmten Mariendom unweit des Hotels

  • Hotelrestaurant
  • Sauna
  • Fitnessraum
  • Massage gegen Gebühr
  • Hund

Hotel

Das 4-Sterne Parkhotel Berghölzchen bietet seinen Gästen einen wundervollen und erholsamen Aufenthalt in ruhiger Umgebung zwischen Stadt und Natur. Das Hotel selbst hat viel zu bieten und ist für die vielen interessanten Ausflugsziele in der Umgebung bekannt.

Hotel

Parkhotel Berghölzchen ist ein relativ kleines, gemütliches Hotel in der ruhigen Nachbarschaft von Moritzberg, unweit des lebendigen und historischen Stadtzentrums von Hildesheim. Das Hotel hat eine schöne Lounge und eine gemütliche Lobby. Das 4-Sterne-Haus hat außerdem einen eigenen Wellness- und Fitnessbereich. Starten Sie mit einer Trainingseinheit im Fitnessraum in den Tag oder entspannen Sie zusammen in der Sauna und gönnen sich eine wohltuende Massage. Das Hotel serviert seinen Gästen im Restaurant täglich ein reichhaltiges Frühstücksbuffet. Auf der Abendkarte stehen leckere und abwechslungsreiche Menüs mit internationalem Charakter, die stets aus frischen Zutaten zubereitet werden. Die angrenzende Außenterrasse ist ein idealer Ort, um die Sonne zu genießen und in der schönen Umgebung zu entspannen. Die Terrasse ist mit den ersten Sonnenstrahlen im Frühling bis zum ersten Frost im Herbst geöffnet. Den Gästen des Hauses stehen kostenlose Parkplätze zur Verfügung. Es können Raucherzimmer gebucht werden und Ihr Hund kann gegen eine geringe Gebühr ebenfalls mitkommen.

Zimmer

Das Park-Hotel Berghölzchen bietet große und komfortable Zimmer, die mit kostenfreiem WLAN und Flachbild -Kabel-TV, sowie Bad mit Dusche und WC sowie Haartrockner ausgestattet sind. Die stilvoll eingerichteten, geräumigen Zimmer eignen sich sowohl für kurze wie längere Aufenthalte. Gegen einen Aufpreis können auch Hunde mitgebracht werden.

Sehenswert

  • Schloss Marienburg (13.8 km)

    Wie aus einem Märchen liegt eingebettet in die sanften Hügel des Calenberger Landes Schloss Marienburg, ein Geschenk von König Georg V. von Hannover an seine geliebte Frau Königin Marie. Das Schloss ist zwischen 1858 und 1867 erbaut worden und war fortan Sommerresidenz der Königin. Nach dem Krieg 1866 hat Preussen das Königreich Hannover annektiert. Zusammen mit Königin Marie lebte König Georg V. anschließend im Exil in Österreich. Die Burg ist nie ganz fertiggestellt worden und auch heute noch unverändert. Sie ist ein beliebtes Ausflugsziel für Familien mit Kindern, die durch das Märchenschloss und seine wunderschönen Zimmer spazieren und die glänzenden Kronjuwelen bestaunen, die immer noch dem Königreich Hannover gehören.

    Schloss Marienburg
  • Peine (60.4 km)

    Peine ist eine Stadt mit 50.000 Einwohnern im Herzen von Deutschland zwischen Hannover und Braunschweig in schöner natürlicher Umgebung. Peine bietet sowohl interessante historische Sehenswürdigkeiten als auch schöne kulturelle und kulinarische Erlebnisse, z.B. mit dem Stadtmarkt im Zentrum, auf dem Sie die verschiedensten frischen Produkte erhalten. Der Markt ist am Mittwoch und Samstag geöffnet. Im Zentrum der Stadt finden Sie den Hauptmarkt, den Sie als Ausgangspunkt für einen Spaziergang durch die Altstadt nehmen können. Der größte Platz in Peine geht auf das Jahr 1220 zurück und hat die das Leben in der Stadt viele Jahrhunderte geprägt. Daneben ist das alte Rathaus. Die Stadt wurde von unzähligen Bränden verwüstet und im Laufe der Jahrhunderte wurden mehrere Rathäuser gebaut. Das aktuelle stammt aus dem Jahr 1827 und mehrmals täglich verbreiten Glockenspiel des Rathauses zusätzlich eine stimmungsvolle Atmosphäre in der Stadt.

    Peine
    Starten Sie vom Hauptmarkt aus zu einem Stadtbummel durch die Altstadt
  • Erlebnis-Zoo Hannover (36.0 km)

    Im Erlebnis-Zoo Hannover leben über 50 verschiedene Tierarten, darunter Nashörner, Löwen, Tiger und viele andere exotische Tiere. Für Besucher finden regelmässig öffentliche Fütterungen und Shows mit Robben und Vögeln statt.

    Erlebnis-Zoo Hannover
  • Hannover (38.4 km)

    Hannovers Zentrum bietet mit seinem weiten Netz an Fußgängerzonen für jeden das Richtige zum Einkaufen. Um die Atmosphäre beim Einkaufen aufzunehmen, können Sie einen Ausflug in die Altstadt mit ihren zahlreichen Geschäften und Boutiquen machen. Ein Muss für einen Besuch der Stadt sind die Gärten von Herrenhausen, die barocke Kunst in französischem Stil bieten. Der Landschafts- und botanische Garten wurde im englischen Stil angelegt. Im 17., 18. und 19. Jahrhundert gepflegt von den Hannoveraner Kurfürsten und Königen, vereinen die Gärten in einer einzigartigen Art und Weise die wichtigsten Stilrichtungen der Gartenkunst. Ein zentraler Teil der Einrichtung ist der „Große Garten“, ein Barockgebäude im französischen Stil mit großen Brunnen und einem Labyrinth.

    Hannover
    Hannover bietet sich zum Shopping in der schönen Altstadt mit seinen vielen Geschäften an
  • Hameln (47.6 km)

    Umgeben von den sanften Hügeln des Weserberglandes ist die kleine Stadt Hameln, die auch die Heimat der Legende des Rattenfängers von Hameln ist. Die Stadt bietet eine große Auswahl an sehr schönen Fachwerkbauten und Sandsteinhäusern aus dem 16. und 17. Jahrhundert. Besonders das Rattenfänger-Haus, das Rathaus, der Festsaal und das Dempters-Haus sind interessante kleine Beispiele für die architektonische Pracht des Weser-Renaissance-Stils, verziert mit schönem Giebelschmuck mit Diamantsteinen und Voluten mit Masken sowie schön verzierten Erkern.

    Hameln
    Der alte Stadtkern mit seinen antiken Häusern im Weser-Renaissance-Stil lädt zum Verweilen ein.
Mehr anzeigen

Karte

Hotel Berghölzchen
Am Berghölzchen 1 31139 Hildesheim

Kinderrabatt

Um Kinderrabatt zu nutzen müssen mindestens 2 bezahlende Erwachsende im Zimmer sein.
Der genaue Kinderrabatt sehen Sie im Buchungsformular.

Doppelzimmer
Kind 0~6 J. im Bett der Eltern 100% rabat
Kind 6~12 J. im Extrabett 70% rabat
Kind 12~100 J. im Extrabett 65% rabat