Günstiger Urlaub mit dem Auto im Hotel Europa

Reiseziele
Bezahlung

Bezahlung

Gutschein

Hotel Europa

Günstig reisen: Zentrale Lage und viele Sehenswürdigkeiten in Südjütland.

  • Hotelrestaurant
  • Bar
  • Sauna
  • Kostenlose Parkplätze
  • Kostenloses Internet

Hotel

Machen Sie einen Kurztrip nach Südjütland mit Aufenthalt in einem modernen Hotel nur 20 km von der deutsch-dänischen Grenze entfernt. Das Hotel Europa liegt in Apenrade (Aabenraa) ganz in der Nähe von Strand, Yachthafen und Dänemarks längster Fußgängerzone. In Jütland warten eine Menge unvergesslicher Urlaubserlebnisse, darunter herrliche Naturschönheiten, Kunst, Geschichte, Schlösser und Burgen.

Hotel

Zum Hotel gehören zwei Restaurants: Das stilvolle Restaurant No. 10 serviert moderne Gerichte, die Sie am besten mit einem guten Glas Wein aus der umfangreichen Weinkarte genießen. Das Original schottische Pub Fox and Hounds verwöhnt seine Gäste mit einer großen Auswahl traditioneller Pub-Gerichte in gemütlichem Ambiente. Nach dem Essen lässt man der Abend am besten bei einem kühlen Bier oder einem Getränk aus der umfangreichen Karte ausklingen. Im Pub gibt es über 15 verschiedene Biere vom Fass, 70 ausländische Flaschenbiere sowie 65 verschiedene Whiskey-Sorten und 80 Cocktails und Drinks. In der gemütlichen Hotellobby stehen für die Gäste des Hauses stets kostenlos Kaffee und Tee mit selbst gebackenen Plätzchen. Hier steht auch ein PC, den Hotelgäste kostenlos nutzen dürfen. Im gesamten Hotel gibt es kostenlosen WLAN-Internetzugang. Von der Lobby aus geht es hinaus auf die 150 m² große Terrasse. Hier können Sie bei schönem Wetter ein kühles Bier oder eine Tasse Kaffee genießen. Wenn es kalt wird, schaffen Heizpilze, Decken und Schaffelle schnelle Abhilfe. Auf der Terrasse wird kein Essen serviert. An der Rezeption können Sie sich holen, was Sie benötigen: sei es ein Nähset, verschiedene Pflegeprodukte, Zahnbürste, Rasierer, feste Seife, Waschlappen, Duschhaube, eine zusätzliche Bettdecke oder ein Kissen. Wertsachen können an der Rezeption sicher hinterlegt und aufbewahrt werden. Das freundliche Service-Personal steht Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Zimmer

Das Hotel verfügt über 57 modern und geschmackvoll eingerichtete Zimmer mit WC und Dusche (u.a. auch mit Badewanne), Haartrockner, großem Schreibtisch mit bequemem Stuhl, Bügeleisen und Bügelbrett, Flachbildschirm-TV, Telefon, kostenfreiem WLAN und Minibar. Es gibt in allen Zimmern eine Nespresso-Kaffeemaschine. Alle Zimmer sind Nichtraucherzimmer. Die Doppelzimmer sind mit einem 1,80 Meter breiten Bett bzw. zwei 90 cm breiten Betten ausgestattet. Gegen einen geringen Aufpreis kann ein zusätzliches Doppelzimmer gebucht oder ein Kinderbett zusätzlich zur Verfügung gestellt werden.

Beachten Sie, dass

Kinder, die kostenlos im Elternbett schlafen, haben nur Frühstück inklusive. Abendessen kann im Hotel dazu gekauft werden. Kinder bis 12 Jahren, die im eigenen Bett schlafen, erhalten ein 2-Gänge Kindermenü nach Wahl des Hotels. Ab 13 Jahren erhalten die Kinder dieselbe Verpflegung wie die Erwachsene.

Im Aufenthalt ist eine Endreinigung inklusive, daher werden keine Betten gemacht und keine Handtücher abgegeben. In der Rezeption können Sie aber jederzeit gegen Gebühr ein Handtuch holen.

Beim Paket inklusive ein 4-Gänge Menü, wird dies normalerweise am Anreisetag serviert. Ist das Essen im Restaurant No. 10 gebucht, wird auch hier das Essen am Anreisetag serviert. Das Hotel kann es aber jederzeit ändern.

Mehr anzeigen

Sehenswert

  • Aabenraa Golfclub (10.1 km)

    Wer gerne Golf spielt, ist im Aabenraa Golf Club genau richtig: Hier erwartet Sie ein schöner Platz mit herrlichem Blick auf das Meer. Weitere Informationen zu Öffnungszeiten und Gebühren finden Sie auf der Webseite des Golfclubs: http://aabenraagolf.dk/

    Aabenraa Golfclub
    Die Golfbahnen liegen in natürlicher Landschaft
  • Gravenstein (21.6 km)

    Die gemütliche Stadt Gravenstein (dänisch: Gråsten) im Süden von Jütland hat etwa 4.000 Einwohner und liegt nahe der Flensburger Förde. Die Stadt ist um Schloss Gravenstein, ihrer wichtigsten Sehenswürdigkeit, herum entstanden. Das Schloss selbst ist im 15. Jahrhundert als Jagdschloss gebaut worden. Es wird noch heute von Königin Margrethe II als Sommerresidenz genutzt. Die bezaubernde kleine Stadt liegt im Süden von Jütland, umgeben von herrlicher Natur. Hier gibt es ideale Bedingungen zum Wandern und Radfahren im Grünen. Im Zentrum der Gemeinde gibt es außerdem zahlreiche gemütliche Cafés und Restaurants, sowie gute Einkaufsmöglichkeiten.

    Gravenstein
  • Schloss Gravenstein (20.4 km)

    Schloss Gravenstein (dänisch: Schloss Gråsten) ist im 15. Jahrhundert als Jagdschloss entstanden.Die Schlosskapelle ist der einzige Teil des Schlosses, der für Besucher geöffnet ist. Die Gestaltung des Schlossparks ist von einem englischen Landschaftsgarten inspiriert. Im Sommer können Besucher der Schlossanlage die wunderbaren großen Rosen- und Staudenbeete genießen, die in den herrlichsten Farben erstrahlen. Eine Outdoor-Ausstellung informiert über die Entwicklung des Schlossparks.

    Schloss Gravenstein
  • Sikringstilling Nord (22.7 km)

    Sikringstilling Nord ist eine Festungsanlage, die im Ersten Weltkrieg von Deutschland besetzt war. Die Festung ist zwischen 1916 und 1918 gebaut worden und sollte die Invasion des Nordens durch Deutschland verhindern. Die Anlage gehört zu den besterhaltenen der Welt.

    Sikringstilling Nord
    Sikringstilling Nord
  • Benniksgaard Golf Course (22.8 km)

    Der Benniksgaard Golfplatz ist ein idealer Ort, um sich gegenseitig bei einer Partie Golf herauszufordern, während man den herrlichen Blick auf die Flensburger Förde genießen kann.

    Benniksgaard Golf Course
  • Flensburg (38.8 km)

    Flensburg hat einen wunderschönen Hafen mit toller Atmosphäre. Die Stadt lebt vor allem von grenzüberschreitendem Handel, von Touristik und Schifffahrt. Sie bietet in den vielen malerischen Gassen sehr gute Einkaufsmöglichkeiten. Flensburg ist eine Universitätsstadt mit mehr als 4.000 Studenten. Sie ist außerdem das Zentrum der dänischen Minderheit in Südschleswig. Deshalb gibt es in Flensburg dänischen Kirchen, Schulen und Bibliotheken.

    Flensburg
  • Schloss Sønderborg (39.3 km)

    Schloss Sønderborg ist auch bekannt als Gefängnis von Christian II. Das Schloss ist im 12. Jahrhundert entstanden und galt im Mittelalter als eine der stärksten Festungen des Königreichs. Um 1550 ist es im Stil der Renaissance umgebaut worden. Darunter zuvorderst die Schlosskirche und Königin Dorotheas Kapelle, eine der wenigen erhaltenen fürstlichen Kirchen aus der Zeit der Reformation mit einem sehr alten Interieur. Der wohl berühmteste Bewohner des Schlosses war Christian II., der nach seinem Sturz von 1532-1549 im Schloss gefangen gehalten wurde. Als adliger Gefangener ist er entsprechend seinem hohen Rang behandelt worden. Es standen ihm also mehrere Zimmer in Schloss Sønderborg zur Verfügung. Er hatte auch einen kleinen Stab von Bediensteten und einen privaten Koch. Heute gehört zum Schloss auch ein Museum für Geschichte und Kulturgeschichte.

    Schloss Sønderborg
  • Düppeler Mühle (35.5 km)

    Die Düppeler Mühle (dänisch Dybbøl Mølle) ist eine 1744 gebaute und nach wiederholten Zerstörungen mehrfach wiedererrichtete Holländerwindmühle an den Düppeler Schanzen in der Nähe der dänischen Stadt Sønderborg (deutsch: Sonderburg). Wegen ihrer strategischen Bedeutung in zwei Kriegen und ihrer Rolle in der wechselvollen Geschichte Nordschleswigs gilt sie als dänisches Nationalsymbol. In der Mühle gibt es heute noch eine große Ausstellung mit diversen Exponaten, die von der Geschichte der Kriege zwischen Dänemark und Deutschland erzählen.

    Düppeler Mühle
Mehr anzeigen

Karte

Hotel Europa Aabenraa
H P Hanssens Gade 10 6200 Aabenraa

Kinderrabatt

Um Kinderrabatt zu nutzen müssen mindestens 2 bezahlende Erwachsende im Zimmer sein.
Der genaue Kinderrabatt sehen Sie im Buchungsformular.

Doppelzimmer
Kind 0~6 J. im Bett der Eltern 100% rabat
Kind 6~13 J. im Extrabett 50% rabat
Kind 13~100 J. im Extrabett 35% rabat