Günstiger Urlaub mit dem Auto im Hotel John Brinkman

Reiseziele
Zahlung

Zahlung

Gutschein


Details über den Weihnachtsmarkt

Hotel John Brinckman

Direkt an der Promenade in Boltenhagen in schöner Lage am Meer

Direkt an der Strandpromenade im Herzen von Boltenhagen
Strandhotel mit Wellness & Fittnessraum
Strände, Natur, Lübeck und Wismar in der Nähe
  • Hotelrestaurant
  • Bar
  • Sauna
  • Fitnessraum
  • Massage gegen Gebühr

Hotel

Das Hotel John Brinckman liegt im Herzen der schönen Küstengemeinde Boltenhagen in Mecklenburg-Vorpommern, weniger als 100 Meter vom Meer entfernt. Direkt an der Mittelpromenade, mit kurzer Entfernung zu den meisten Stränden, damit Sie einen schönen Badeurlaub geniessen können. Einfach entspannen, schwimmen, die Natur genießen, einkaufen gehen, das Schloss Bothmer besichtigen und besuchen Sie die Hansestädte Lübeck und Wismar.

Hotel

Direkt an der Strandpromenade im Herzen von Boltenhagen gelegen, bietet das Hotel John Brinckman eine hervorragende Basis für einen Aufenthalt in Mecklenburg-Vorpommern für die ganze Familie.

Jeden Morgen von 07.30 - 10.00 Uhr wird das Frühstück in den hellen Zimmern des Hotels serviert. Das Restaurant ist auch täglich zwischen 12.00 und 21.00 Uhr geöffnet. Darüber hinaus können Sie in der stimmungsvollen Bar des Hotels einen Drink genießen.

Benötigen Sie etwas Entspannung und Selbstverwöhnung, gibt es die Möglichkeit, Wellness in Form von Sauna und Massage im Hotel zu genießen. Es gibt auch einen Fitnessraum.

Der Strand ist wirklich schön, aber wenn Sie etwas anderes machen wollen, können Sie im gemütlichen Gartencafé entspannen, wo es auch einen Spielplatz für die Kinder gibt. Spielen Sie selbst eine Partie Billard, Dart oder Tischtennis, machen Sie einen schönen Spaziergang an der Promenade oder mieten Sie ein Fahrrad und erkunden Sie die wunderschöne Umgebung. Fahrradverleih ist in den Monaten April bis Oktober möglich.

Darüber hinaus finden im Kurpark Boltenhagen, wenige hundert Meter vom Hotel entfernt, fast täglich verschiedene Veranstaltungen statt.

Es gibt kostenlose Parkplätze am Hotel und Sie haben während Ihres Aufenthalts Zugang zu kostenfreiem WLAN.

Zimmer

Das Hotel John Brinckman verfügt über insgesamt 100 helle und hübsch eingerichtete Zimmer, von denen die meisten über eine Terrasse oder einen Balkon verfügen. Diese Zimmer sind auf Anfrage buchbar und können nicht garantiert werden. Die gemütlichen Standardzimmer des Hotels sind alle mit eigenem Bad und WC, Haartrockner, Telefon, Minibar, Radio und Flachbildfernseher ausgestattet.

Beachten Sie, dass

Zimmer Kategorie: Standard Plus

Hunde auf Anfrage

Keine Aufbettung für Erwachsene möglich, nur für Kinder unter 16 Jahren

Buchung Massage und Preise über: www.Boltenhagen-beautyfee.de

Ihr Aufenthalt beeinhaltet die Endreinigung. Das bedeutet, dass während des Aufenthalts keine Betten gemacht und keine Handtücher ausgewechselt werden. Neue Handtücher erhalten Sie gegen eine Gebühr an der Rezeption.

Mehr anzeigen

Sehenswert

  • Tarnewitzer Huk (3.1 km)

    Das Naturschutzgebiet Tarnewitz Huk liegt an der nordöstlichen Spitze von Boltenhagen. Tannewitz Huk ist eine 69 Hektar große Halbinsel mit einer besonders artenreichen Flora und Fauna.

    Tarnewitzer Huk
    Tarnewitzer Huk
  • Schloss Bothmer (5.8 km)

    Das beeindruckende Barockschloss stammt aus der ersten Hälfte des 17. Jahrhunderts und liegt östlich von Leonoren im Nordwesten von Mecklenburg-Vorpommern. Bauherr des größten Barockschlosses in Mecklenburg-Vorpommern war Graf Hans Caspar von Bothmer. Nach umfassenden Restaurierungsarbeiten zwischen 2009 und 2015 ist die Burg heute für Besucher geöffnet und beherbergt ein Museum, das sich mit dem Leben des Grafen beschäftigt.

    Schloss Bothmer
  • Grevesmühlener Mühle (15.8 km)

    Die Stadt Grevesmühlen hat ihren Namen von einer alten Windmühle. Die 30 Meter hohe historische Mühle von 1878 ist deshalb auch heute noch eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Durch ihre Lage auf einer Anhöhe ist sie bis heute gut erhalten geblieben. Zur Mühle gehören eine Galerie und ein Glasstudio, in dem Besucher ausführliche Informationen über die Stadt und die faszinierende Geschichte der Mühle erhalten können.

    Grevesmühlener Mühle
  • Stadtkirche St. Nikolai (16.4 km)

    Die schöne Stadtkirche von Grevesmühlen zeigt eine Mischung aus romanischer und gotischer Bauweise. Sie ist 1230 in ihrer ursprünglichen Form als Backsteinkirche entstanden. Heute gehört die Kirche zur Evangelisch-Lutherischen Gemeinde Grevesmühlen -Propstei -Wismar in Mecklenburg.

    Stadtkirche St. Nikolai
    Die Kirche wurde mit der Zeit umgebaut und renoviert, trägt aber immer noch ihre historischen Spuren
  • Leonorenwald (17.2 km)

    Im Leonorenwald am Klützer Winkel gibt es u.a. auch geführte Wanderungen. Hier befinden sich gleich zwei Naturreservate, die schöne Küstenlandschaft zwischen Priwall und Barendorf und die Harkenbäkniederung mit dem Brooker Wald - ein 51 Hektar großes Waldgebiet direkt an der Ostsee.

    Leonorenwald
  • Kalkflachmoor bei Degtow (19.0 km)

    Etwas südöstlich von Grevesmühlen befindet sich im Bezirk Degtow ein 61 Hektar großes Naturschutzgebiet. Das sogenannte Kalk-Zwischenmoor liegt auf einer Höhe von etwa 21 bis 43 Metern über dem Meeresspiegel und zeichnet sich durch eine einzigartig schöne Landschaft aus. Hier haben Besucher die Möglichkeit, faszinierende Vogel- und Schmetterlingsarten zu beobachten. Nehmen Sie ihr Fernglas mit und bewegen Sie sich aufmerksam durch dieses faszinierende Naturschutzgebiet.

    Kalkflachmoor bei Degtow
  • Wismar (23.5 km)

    Wismar ist eine der bekannten Hansestädte und hat neben einem historischen Stadtzentrum außerdem einen mittelalterlichen Hafen, der weitgehend erhalten geblieben ist. In der Stadt gibt es viele beeindruckende Kaufmannshäuser mit den charakteristisch gezackten Giebeln. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten gehören der alte Hafen, die Nikolaikirche, sowie die St. Georg- und die St.-Marien-Kirche. Die historischen Teile von Wismar gehören seit 2002 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Im Zentrum von ismar liegt der schöne Marktplatz, der mit rund 10.000 m² zu den größten Marktplätzen im Norden von Deutschland gehört. Hier stehen auch verschiedene Verwaltungsgebäude, darunter u.a. das Rathaus. Im sorgfältig restaurierten Keller des Rathauses ist die Ausstellung "Bilder einer Stadt" zu sehen, die über die Entwicklung der Stadt im Laufe der Jahre informiert.

    Wismar
    Wismar
  • Tigerpark Dassow (23.9 km)

    Das familiengeführte Erlebnis- und Tigerpark Dassow besitzt eine der größten Tiger- und Löwenanlagen in Europa. Der Park ist 2003 eröffnet worden und hat eine Gesamtfläche von rund 5 Hektar, auf der Besucher u.a. verschiedenen Tiger und Löwen, sowie Lamas, Kamele und Alpakas beobachten können.

    Tigerpark Dassow
    Im Tigerpark Dassow kommt man den Tieren richtig nahe
  • Travemünde (28.9 km)

    Ca. 20 km vom Zentrum der Stadt Lübeck entfernt befindet sich Travemünde, ein ehemaliges Fischerdorf direkt an der Ostsee. Travemünde ist vom Hotel aus in etwa 45 Minuten zu erreichen. In der wunderschönen Stadt kann man die ganz großen Schiffe auf der Ostsee vorüberfahren sehen. In unmittelbarer Nähe befindet sich außerdem der älteste Leuchtturm Deutschlands, in dem heute ein maritimes Museum zuhause ist. Der Leuchtturm in seiner ursprünglichen Form ist im 13. Jahrhundert entstanden. 1534 wurde er von dänischen Truppen angegriffen und zerstört. Anschließend ist er wieder aufgebaut worden und bietet nun eine herrliche Aussicht auf 31 Metern Höhe.

    Travemünde
    Travemünde
  • Lübeck (46.2 km)

    Unternehmen Sie einen günstigen Urlaub mit eigener Anreise nach Norddeutschland.

    Lübeck, „Tor des Nordens“ und „Mutter der Hanse“, ist mit den Backsteingotik-Bauten immer eine Reise wert – ob im Sommerurlaub, wenn Sie Ihren Ostseeurlaub mit einem Besuch der Hansestadt verbinden oder in einem stimmungsvollen Winterurlaub zu Weihnachten.

    Die Hansestadt Lübeck liegt ca. 60 km nordöstlich von Hamburg am Fluss Trave. Der alte Stadtteil ist eine Insel, umgeben vom Fluss und der Kanalverbindung. Die Hafenstadt Travemünde liegt ca. 15 km nordöstlich vom alten Stadtteil. Wir empfehlen, dass Sie sich für den alten Stadtteil viel Zeit nehmen. Nicht nur das umliegende Wasser, sondern auch die vielen Kirchen mit den schönen Türmen zeigen ein schönes Bild von der lebhaften 1000-jährigen Geschichte. Nicht umsonst wurde die mittelalterliche Altstadt 1987 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt.

    Die vielen beeindruckenden Gebäude stammen aus den Zeitepochen der Gotik, der Renaissance, der Barock und dem Klassizismus.

    Das berühmte Holstentor und die Marienkirche sind nur zwei der vielen Sehenswürdigkeiten der „Stadt der Sieben Türme“, wie Lübeck auch genannt wird. Es sind die Türme der Marienkirche, der St. Jakobikirche, der Petrikirche, der Aegidienkirche und des romanisch begründeten Doms. Es gibt aber einige weitere Sakralbauten zu bewundern.

    In der mittelalterlichen Hansestadt Lübeck können Sie nicht weniger als 7 Weihnachtsmärkte erleben, von denen jeder hervorragend ist. Besuchen Sie den historischen Markt außerhalb der Marienkirche, erkunden Sie den Kunst- und Handwerksmarkt im Heiliggeist-Hospital oder besuchen Sie den Familienmarkt am Ufer der Trave, wo Sie die vielen Stände mit Glühwein und Geschenken erkunden können. Sie können auch auf der beleuchteten Eisbahn vor dem Holstentor skaten.

    Lübeck
    Die Altstadt von Lübeck mit ihren Backsteingotik-Bauten gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe.
  • Weihnachtsmarkt in Wismar (23.5 km)


    2019 ist der Weihnachtsmarkt in Wismar vom 25. November bis 22. Dezember geöffnet. Öffnungszeiten: Sonntag - Donnerstag 11-20 Uhr und Freitag - Samstag 11 – 21 Uhr. Neben dem Weihnachtsmarkt gibt es in St. Petersburg auch einen Kunstmarkt in der Georgenkirche zwischen dem 13. und 15. Dezember.

    Der Weihnachtsmarkt in Wismar wird jedes Jahr vom Weihnachtsmann eröffnet. Der Weihnachtsmann segelt in den Hafen von Wismar und fährt von dort mit der Pferdekutsche auf den historischen Marktplatz, wo alle Weihnachtsstände mit allerlei Weihnachtsgebäck die vielen Besucher begrüßen. In der Zeit von Ende November bis Weihnachten ist der Wismarer Weihnachtsmarkt das Stadtzentrum, umgeben von Rathaus, Hotels, Museen und Geschäften.

    Auf dem Weihnachtsmarkt wurden viele kleine Stände eingerichtet, an denen man in den kleinen Buden Kerzen gießen und nicht zuletzt die Gerüche der Essens- und Getränkestände genießen kann.

    Der Weihnachtsmarkt ist somit eine perfekte Gelegenheit für die ganze Familie, wo Eltern die großartige Stadt und Architektur genießen können, während sie in den kleinen Ständen zusammen mit den Kindern einkaufen. Und wenn die Kleinen zu ungeduldig werden, können sie in einen Vergnügungspark mitgenommen werden, in dem die Zeit auf den Fahrgeschäften schnell vergeht.

    Im Jahr 2002 wurde Wismar auf die UNESCO-Liste des Weltnaturerbes gesetzt. Dies liegt an der beeindruckenden Altstadt mit den gotischen Gebäuden, die aus der Hansezeit stammen. Die Altstadt ist somit ein weiterer Grund, eine Städtereise nach Wismar zu machen, im Winterurlaub nicht zuletzt wegen des gemütlichen Weihnachtsmarktes der Stadt.

    1648 wurde Wismar nach dem Ende des Dreißigjährigen Krieges Teil Schwedens und blieb bis 1903 schwedisch, als die Stadt wieder deutsch wurde. Die Stadt trägt jedoch immer noch das Zeichen ihrer schwedischen Geschichte, und vielerorts sind noch Spuren davon zu finden. Dies ist unter anderem auf dem Wahrzeichen der Stadt, den Schwedenköpfen am Alten Hafen.

    Weihnachtsmarkt in Wismar
    Machen Sie einen stimmungsvollen Ausflug mit Freunden oder einen schönen Familienausflug zum Weihnachtsmarkt in Wismar.
Mehr anzeigen

Karte

Hotel John Brinckman
Mittelpromenande 24, 23946 Ostseebad Boltenhagen

Kinderrabatt

Um Kinderrabatt zu nutzen müssen mindestens 2 bezahlende Erwachsende im Zimmer sein.
Der genaue Kinderrabatt sehen Sie im Buchungsformular.

Doppelzimmer
Kind 0~2.99 J. im Bett der Eltern 100% rabat
Kind 3~9.99 J. im Extrabett 50% rabat
Kind 10~15.99 J. im Extrabett 25% rabat