Kurzurlaub mit Naturattraktionen und Wellness im Morada Hotel Alexisbad.

Reiseziele
Zahlung

Zahlung

Gutschein

Morada Hotel Alexisbad

Schöne Natur, Entspannung und Sehenswürdigkeiten im Harz.

Im schönen Kurort Alexisbad im Harz
Innenpool, Sauna, Solarium und kleiner Fitnessraum
Aktivurlaub, Wanderurlaub, Städte im Naturpark Harz
  • Hotelrestaurant
  • Bar
  • Hallenbad
  • Sauna
  • Fitnessraum

Hotel

Idyllische Natur, Wohlbefinden und Entspannung sind nur einige der Stichwörter, die einen Aufenthalt im Morada Hotel Alexisbad beschreiben. Das Hotel befindet sich im schönen Kurort Alexisbad im Harz und ist von der grünen, hügeligen Landschaft des Naturparks Harz/Sachsen-Anhalt umgeben. Zusammen mit dem eleganten Wellness-Bereich ist das Hotel somit perfekt geeignet, um einen Aktivurlaub zu verbringen oder einfach nur in schöner Umgebung zu entspannen.

Hotel

Das Morada Hotel Alexisbad befindet sich im schönen kleinen Kurort Alexisbad im Harz. Die Geschichte des Ortes und die gute Lage im Selketal, das von der schönen hügeligen Landschaft des Harz umgeben ist, macht das Hotel zum perfekten Ort für all diejenigen, die sich einfach nur entspannen oder einen Aktivurlaub in der schönen Natur verbringen wollen.

Die Ortschaft und das Hotel sind vom riesigen Naturpark Harz in Sachsen-Anhalt umgeben. Hier finden Sie eine unberührte Natur und eine idyllische Landschaft mit Wäldern, kristallklaren Füssen, sauberen Seen und aufregenden Mittelalterstädten. Gäste können an der 5 Minuten vom Hotel entfernten Haltestelle in einen kleinen Zug einsteigen und damit das schöne Hügelland erkunden. Des Weiteren gibt es in der Nähe des Hotels zahlreiche Wander- und Fahrradwege.

Nach einem langen Tag in der Natur lädt der Wellness-Bereich des Hotels mit Innenpool, Sauna, Solarium und einem kleinen Fitnessraum zum Entspannen ein. Die großen Panoramafenster bieten eine herrliche Aussicht auf die Landschaft in der Umgebung und tragen zur ruhigen Atmosphäre bei. Hier besteht außerdem die Möglichkeit, sich eine Massage zu gönnen. Es empfiehlt sich jedoch, dies im Voraus zu buchen.

Neben dem Wellness-Bereich können Gäste außerdem die beiden kleinen Kegelbahnen nutzen oder eine Runde Tischtennis spielen.

Morgens wird ein üppiges Frühstücksbüfett serviert, mit dem es sich gut in den Tag starten lässt. Tagsüber wird eine Auswahl an Gerichten aus der Region serviert, und im Sommer kann man auch auf der großen Terrasse sitzen. Der Aufenthalt umfasst Halbpension mit Wein zum Essen. Nach dem Essen besteht außerdem die Möglichkeit, den Tag in der gemütlichen Hotelbar „Selkestube“ ausklingen zu lassen.

Neben der herrlichen Landschaft in der Umgebung gibt es zahlreiche Städte und Sehenswürdigkeiten zu erkunden. Verpassen Sie nicht Schloss Falkenstein oder die Mittelalterstadt Quedlinburg, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Goslar, die größte Stadt im Harz, hat viel zu bieten und ist nur eine kurze Autofahrt vom Hotel entfernt.

Gäste profitieren von kostenlosen Parkplätzen, kostenlosem WLAN-Internetzugang und kostenloser Nutzung des Fitnessstudios.

Zimmer

Das Morada Hotel Alexisbad hat 166 Zimmer, die meisten davon mit schöner Aussicht auf das idyllische Selketal. Alle Hotelzimmer sind gemütlich und modern eingerichtet und mit eigenem Bad, Telefon und Flachbildfernseher ausgestattet. Einige Zimmer haben einen eigenen Balkon.

Beachten Sie, dass

Eine Kurtaxe in Höhe von 1,80 Euro (0,90 Euro pro Kind) pro Person/Nacht ist an das Hotel zu entrichten.

WLAN ist nur in den öffentlichen Bereichen des Hotels verfügbar.

Der Innenpool des Hotels kann kostenlos genutzt werden. Die Sauna und das Fitnessstudio sind kostenpflichtig.

Mehr anzeigen

Sehenswert

  • Ballenstedt (13.8 km)

    Im Jahr 2010 wurde Ballenstedt mit dem Titel „Staatlich anerkannter Erholungsort“ ausgezeichnet, da sie unter anderem eine hervorragende Lage mit gutem Wetter hat, viele Radwege, ein geschlossenes Netz von Wanderwegen und gute Angebote für Sport- und Freizeitaktivitäten wie z. B. Wandern. Die charmante Stadt hat alles, was man von einer kleinen deutschen Stadt erwartet und es gibt Möglichkeiten zum Einkaufen, kleine Restaurants und Kneipen, schöne Terrassen und in der Mitte der Stadt ist der „Platz der Generationen“, ein wunderbarer Freizeit- und Erholungsbereich für alle Altersgruppen, mit Spielburg, Ruhezone und allem was man von einem Highlight der Spielplätze erwartet.

    Ballenstedt
    Sicht vom Schlosshof auf Ballenstedt
  • Stolberg (20.6 km)

    Stadt Stolberg (Harz) ist ein Ortsteil der Gemeinde Südharz im Landkreis Mansfeld-Südharz in Sachsen-Anhalt. Die historische Stadt im Südharz zeichnet sich durch einen einzigartigen Charme und ein besonderes mittelalterliches Flair aus. Hier kann man den Südharz und die legendären Kyffhäuser in ihrer ganzen Vielfalt erleben. Genießen Sie den Blick auf Schloss Stolberg, das auf einem Hügel am Rand der Stadt liegt. Hier kann man im Schlosspark spazieren gehen und die schöne Aussicht auf die umliegenden Wälder genießen. Oder verbringen Sie ein paar erholsame Stunden im Schwimmbad "Thyragrotte" in der Innenstadt. Hier gibt es drei überdachte Schwimmbecken und ein Außenbecken, sowie eine Terrasse mit Liegestühlen, um das schöne Wetter zu genießen. Der Außenbereich ist nur während der Sommersaison (Mai-Oktober) geöffnet.

    Stolberg
    Besuchen Sie die kleine, schöne, mittelalterliche Stadt Stolberg während Ihres Urlaubes in der Nähe
  • Quedlinburg (21.0 km)

    Diese mittelalterliche Stadt hat eine interessante Geschichte, die auf das erste Jahrtausend zurückgeht. Die Stadt ist UNESCO-Weltkulturerbe wegen der fantastischen und gut erhaltenen Fachwerkhäuser und Kopfsteinpflaster-Gassen, die sich rund um die Altstadt schlängeln, die auch in den Architektenkreisen der Welt bekannt sind. Hier ist es möglich, verschiedene Arten von längst vergangenen Epochen zu sehen und die verschiedenen Bautechniken und Stilarten werden dem Betrachter sozusagen auf dem Silbertablett serviert. Mitten in der Stadt liegt die schöne romanische St. Servatius Kirche, die auch politisch wichtig, wurde, da hier angeblich König Heinrich I. gekrönt wurde - er wurde im Jahr 936 begraben. Die Stadt hat heute rund 26.000 Einwohner. Der jährliche Weihnachtsmarkt ist von November bis Weihnachten Monat geöffnet und wird oft als einer der schönsten Weihnachtsmärkte in Sachsen-Anhalt bezeichnet.

    Quedlinburg
    Die mittelalterliche Stadt Quedlinburg ist Weltkulturerbe und hat vor allem architektonisch enormes zu bieten
  • HarzquerBahn (43.0 km)

    Unternehmen Sie eine Fahrt mit der historischen Hazquerbahnen. Die Schmalspurbahn verbindet die Orte Nordhausen, Wernigerode und Quedlinburg.

    HarzquerBahn
  • Burg Falkenstein (22.3 km)

    Burg Falkenstein liegt auf der schönen Hügelspitze im Selketal. Das ganze Gebiet ist ein Naturschutzgebiet mit Wegen für schöne Spaziergänge. Das Schloss wurde zwischen 1120 und 1150 erbaut und ist eine der am besten befestigten Burgen im Harz. Seine strategische Lage an der Spitze des 320 Meter hohen Hügels machte die Burg unglaublich schwer einzunehmen und trotz mehrerer Versuche gelang es nie. Heute fungiert die Burg als Museum, das ein beliebtes Touristenziel ist. Denn das Gebiet ist Teil der Römerstraße. Das ist eine Route mit Zentrum in Magdeburg, die atemberaubende romanische Klöster, Kirchen und Burgen, die zwischen 950 und 1250 erbaut wurden und die auch den Beginn des Christentums in diesem Teil von Deutschland darstellen, miteinander verbindet. Die 1.000 Kilometer lange Strecke bietet mehr als 72 Gebäude in 60 verschiedenen Orten aus acht Jahrhunderten.

    Burg Falkenstein
    Die Burg Falkenstein ist Teil der Römerstraße
  • Golfclub Schloss Meisdorf (18.9 km)

    Für Golfliebhaber gibt es einen 18-Loch-Golfplatz. Ein schöner Kurs mit guten und durchdachten Hindernissen, die natürlich sehr angenehm zu spielen sind und auch manchmal eine Herausforderung bieten. Nach einem Spaziergang auf dem Feld ist es möglich, einen Drink oder zwei im Clubhaus und im angrenzenden PRO-Shop zu genießen. Hier können Sie alle Arten von Golfzubehör oder vielleicht auch nur Golfbälle kaufen, wenn ein paar mehr von ihnen benötigen. Der Club organisiert außerdem Golfunterricht, wenn Sie Ihren „Swing“ verbessern möchten.

    Golfclub Schloss Meisdorf
    Der 18-Loch-Golfplatz bietet angenehmes Spielen für "bequeme" und für ehrgeizige Golfer.
  • Tierpark Hexentanzplatz (25.2 km)

    Besuchen Sie den Tierpark Hexentanzplatz mit Wölfen, Bären und vielen anderen Tieren.

    Tierpark Hexentanzplatz
    Besuchen Sie den Tierpark Hexentanzplatz mit Wölfen, Bären und vielen anderen Tieren.
  • Europa-Rosarium (36.8 km)

    Im Südharz warten viele interessante Ausflugsziele. Darunter u.a. das Europa Rosarium in Sangerhausen. Der wunderschöne Park hat die größte Rosensammlung der Welt. Mehr als 8.500 Rosenarten und Rosensorten in allen erdenklichen Formen, Farben und wundervoll duftend begeistern jedes Jahr zahlreiche Besucher. Ein unvergessliches Erlebnis!

    Europa-Rosarium
  • Braunlage (44.8 km)

    Braunlage liegt bei Goslar im südlichen Harz und ist bereits 1250 gegründet worden. Die Stadt blickt also auf eine lange Geschichte zurück. Eines der ältesten Gebäude der Stadt ist die alte Schmiede von 1658, in der heute ein Hotel untergebracht ist. In der schönen, kleinen Stadt gibt es außerdem zahlreiche kleine Geschäfte, sowie Cafés und Bistros. Der Tourismus ist eine der wichtigsten Einnahmequelle von Braunlage, das vor allem wegen seiner idealen Lage umgeben von wunderschönen Bergen und Wäldern bei Aktivurlaubern sehr beliebt ist. Im Sommer gibt es viele Möglichkeiten zum Wandern oder Radfahren in den Bergen. Auf erfahrene Biker warten verschiedene Mountainbike-Strecken, die eine echte Herausforderung sind. Im Winter stehen alle Zeichen auf Wintersport: Der Harz ist ein fantastisches Skigebiet und wird im Winter von Touristen aus ganz Europa besucht. Die wunderschöne Umgebung, eine Mischung aus Pinienwäldern und Bergen, macht den Harz zu einem einzigartigen Urlaubsziel. Sehr beliebt ist auch die Eisbahn im Stadion in der Harzburger Straße. Auf dem Programm stehen Eishockey und Eistanz, sowie Eisdisco und Publikumseislaufen. Schlittschuhe können vor Ort geliehen werden. Also auf geht’s zum Schlittschuhlaufen, ein tolles Erlebnis mit Spass und Action für die ganze Familie. Ein bisschen weniger Balance fordert das Minigolf spielen. Dafürh kommt es hier auf Konzentration und Präzision beim Umgang mit dem Goldfball an! Spielen Sie eine Partie auf dem 14-Loch-Minigolfkurs im Adventure Golf.

    Braunlage
    Braunlage
  • Goslar (87.1 km)

    Goslar ist die größte Stadt im Harz. Sie hat zahlreiche Fachwerkhäuser und Gebäude mit fantastischen Mustern und Dekors. Sie sind während des Bergbaus in der Stadt enstanden, als hier noch Silber, Blei und Kupfer abgebaut worden ist. In Goslar steht das wohl älteste weltliche Gebäude Deutschlands, das sogenannte Kaiserhaus aus dem Jahr 1050. Das Kaiserhaus war kaiserliche Residenz bis etwa 1250.

    Goslar
    Das bezaubernde Goslar mit seinen engen Gassen, dem faszinierenden Kaiserhaus und dem wunderschönen Weihnachtsmarkt in der Vorweihnachtszeit.
Mehr anzeigen

Karte

Morada Hotel Alexisbad
Kreisstraße 10 - 06493 Alexisbad

Kinderrabatt

Um Kinderrabatt zu nutzen müssen mindestens 2 bezahlende Erwachsende im Zimmer sein.
Der genaue Kinderrabatt sehen Sie im Buchungsformular.

Doppelzimmer
Kind 0~1.99 J. im Bett der Eltern 100% rabat
Kind 2~5.99 J. im Extrabett 50% rabat
Kind 6~11.99 J. im Extrabett 20% rabat
Kind 12~16.99 J. im Extrabett 0% rabat