Günstiger Aufenthalt mit eigener Anreise in Mitteldeutschland

Reiseziele
Zahlung

Zahlung

Gutschein

Zum Harzer Jodlermeister

Wanderurlaub in der Pension Zum Harzer Jodlermeister im malerischen Harz

Schöne, heimelige Atmosphäre, perfekt zum Entspannen
Es gibt Live-Unterhaltung mit Musik
Malerische, ruhige Umgebung im Harz
  • Rezeption 24 Stunden geöffnet
  • Hotelrestaurant
  • Bar
  • Hund
  • Kostenloses Internet

Hotel

Die Pension Zum Harzer Jodlermeister genießt eine schöne Lage in Mitteldeutschland in der kleinen Stadt Altenbrak, nicht weit vom Thalen und etwa 80 km südwestlich von Magdeburg. Die reizvolle Lage des Hotels inmitten der schönen Natur des Harzes macht es zu einem beliebten Übernachtungsort, vor allem wenn Aktivurlaub oder Erholungsurlaub auf der Wunschliste möglicher Freizeitaktivitäten stehen.

Hotel

Die Pension Zum Harzer Jodlermeister ist der perfekte Ort, um zu entspannen. Hier kontrollieren Sie selbst die Zeit, ob Sie die Ruhe auf der Terrasse mit einem guten Buch genießen, Tischtennis spielen oder in der malerischen Umgebung wandern möchten. Es gibt mehr als genug zu tun.

Beginnen Sie den Tag mit dem Frühstücksbuffet im Restaurant Theodor Fontane. Später am Tag bietet das Restaurant Cecile gute traditionelle Gerichte an. Während der Sommermonate können Sie im Freien grillen und vom Hotelbesitzer Andreas Knopf, der ein Repertoire von Liedern aus der Umgebung spielt, wird für musikalische Untermalung gesorgt.

Bei der Buchung des Hotels bei Olsen Reisen ist auch eine Massage enthalten, die auf dem elektronischen Massagetisch des Hotels gehalten wird. Nach einem langen Spaziergang auf den schönen Wanderwegen können Sie hier herrlich entspannen. Es wird auch ein Zimmerservice angeboten. Wenn Sie keinen Reiseführer haben, kann die Rezeption Ihnen mit Möglichkeiten und Angeboten für Aktivitäten helfen.

Es ist nicht weit zu charmanten Städten wie Thale und Quedlinburg, die auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes stehen, und die Kinder werden zweifellos eine Reise in die Pullman City Harz, eine echte Westernstadt mit viel Action mitten im Harz, zu schätzen wissen.

Zimmer

Der gemütliche Gasthof wurde 1999 renoviert und verfügt nun über 25 Zimmer, die alle mit einem eigenen Badezimmer mit Haartrockner ausgestattet sind. Es gibt auch Sat-TV und ein Telefon in den Zimmern. Sie können zwischen Einzelzimmern und Doppelzimmern wählen, wobei Letztere auch um ein Zustellbett erweitert werden können.

Beachten Sie, dass

*Die Massage findet auf dem elektronischen Massagetisch des Hotels statt und wird in einem abgelegenen Raum zur Selbstbedienung durchgeführt.
Parkplatz 200m vom Hotel entfernt.
Die Kurtaxe von EUR 3,- pro Perso) pro 24 Stunden werden direkt im Hotel abgerechnet und sind nicht im Gesamtpreis enthalten.

Mehr anzeigen

Sehenswert

  • Tierpark Hexentanzplatz (18.6 km)

    Besuchen Sie den Tierpark Hexentanzplatz mit Wölfen, Bären und vielen anderen Tieren.

    Tierpark Hexentanzplatz
    Besuchen Sie den Tierpark Hexentanzplatz mit Wölfen, Bären und vielen anderen Tieren.
  • Quedlinburg (22.3 km)

    Diese mittelalterliche Stadt hat eine interessante Geschichte, die auf das erste Jahrtausend zurückgeht. Die Stadt ist UNESCO-Weltkulturerbe wegen der fantastischen und gut erhaltenen Fachwerkhäuser und Kopfsteinpflaster-Gassen, die sich rund um die Altstadt schlängeln, die auch in den Architektenkreisen der Welt bekannt sind. Hier ist es möglich, verschiedene Arten von längst vergangenen Epochen zu sehen und die verschiedenen Bautechniken und Stilarten werden dem Betrachter sozusagen auf dem Silbertablett serviert. Mitten in der Stadt liegt die schöne romanische St. Servatius Kirche, die auch politisch wichtig, wurde, da hier angeblich König Heinrich I. gekrönt wurde - er wurde im Jahr 936 begraben. Die Stadt hat heute rund 26.000 Einwohner. Der jährliche Weihnachtsmarkt ist von November bis Weihnachten Monat geöffnet und wird oft als einer der schönsten Weihnachtsmärkte in Sachsen-Anhalt bezeichnet.

    Quedlinburg
    Die mittelalterliche Stadt Quedlinburg ist Weltkulturerbe und hat vor allem architektonisch enormes zu bieten
  • Schierke (28.8 km)

    Schierke ist ein kleiner Ortsteil der Stadt Wernigerode im Landkreis Harz. Schierke hat ca. 900 Einwohner und liegt im wunderschönen Harzer Nationalpark mitten in Deutschland. Der Ort befindet sich auf etwa 600 Metern Höhe im Tal der Kalten Bode, unweit vom Brocken. Ideale Bedingungen für Outdoor-Aktivitäten in den umliegenden Bergen und Wäldern machen Schierke zu einem beliebten Urlaubsort. Es gibt viele Möglichkeiten zum Wandern und Radfahren in der schönen Landschaft. Der Nationalpark ist etwa 24.700 Hektar groß. Ausflüge plant man deshalb am Besten bereits zu Hause.

    Schierke
  • Ballenstedt (31.0 km)

    Im Jahr 2010 wurde Ballenstedt mit dem Titel „Staatlich anerkannter Erholungsort“ ausgezeichnet, da sie unter anderem eine hervorragende Lage mit gutem Wetter hat, viele Radwege, ein geschlossenes Netz von Wanderwegen und gute Angebote für Sport- und Freizeitaktivitäten wie z. B. Wandern. Die charmante Stadt hat alles, was man von einer kleinen deutschen Stadt erwartet und es gibt Möglichkeiten zum Einkaufen, kleine Restaurants und Kneipen, schöne Terrassen und in der Mitte der Stadt ist der „Platz der Generationen“, ein wunderbarer Freizeit- und Erholungsbereich für alle Altersgruppen, mit Spielburg, Ruhezone und allem was man von einem Highlight der Spielplätze erwartet.

    Ballenstedt
    Sicht vom Schlosshof auf Ballenstedt
  • Burg Falkenstein (39.6 km)

    Burg Falkenstein liegt auf der schönen Hügelspitze im Selketal. Das ganze Gebiet ist ein Naturschutzgebiet mit Wegen für schöne Spaziergänge. Das Schloss wurde zwischen 1120 und 1150 erbaut und ist eine der am besten befestigten Burgen im Harz. Seine strategische Lage an der Spitze des 320 Meter hohen Hügels machte die Burg unglaublich schwer einzunehmen und trotz mehrerer Versuche gelang es nie. Heute fungiert die Burg als Museum, das ein beliebtes Touristenziel ist. Denn das Gebiet ist Teil der Römerstraße. Das ist eine Route mit Zentrum in Magdeburg, die atemberaubende romanische Klöster, Kirchen und Burgen, die zwischen 950 und 1250 erbaut wurden und die auch den Beginn des Christentums in diesem Teil von Deutschland darstellen, miteinander verbindet. Die 1.000 Kilometer lange Strecke bietet mehr als 72 Gebäude in 60 verschiedenen Orten aus acht Jahrhunderten.

    Burg Falkenstein
    Die Burg Falkenstein ist Teil der Römerstraße
  • Freizeit- und Erlebnisbad VITAMAR (50.0 km)

    Das Badeland Vitamar bietet viel Spaß für Kinder und Jugendliche. Hier warten u.a. ein großes Wellenbad und die große Wasserrutsche "Black Hole" mit beeindruckenden Licht-, Video- und Soundeffekten. Darüber hinaus bietet das Freizeitbad Surfwellen wie am Meer, einen Wasserpark mit Wasserkanal, Jacuzzi, römisches Dampfbad, ganzjährig Freibad und Wasserfall für große und kleine Gäste. Die Wassertemperatur beträgt 28-31 ° C, 33 ° C im Kinderparadies und 35 ° C in den Whirlpools. Wenn Sie sich nach einem actionreichen Aufenthalt im Wasserpark etwas entspannen möchten, wartet der großzügige Saunabereich. Hier gibt es finnische Saunen, eine Biosauna und vieles mehr.

    Freizeit- und Erlebnisbad VITAMAR
    Freizeit- und Erlebnisbad VITAMAR
Mehr anzeigen

Karte

Zum Harzer Jodlermeister
St. Ritter 26A 06502 Thale OT Altenbrak

Kinderrabatt

Um Kinderrabatt zu nutzen müssen mindestens 2 bezahlende Erwachsende im Zimmer sein.
Der genaue Kinderrabatt sehen Sie im Buchungsformular.

Doppelzimmer
Kind 0~5.99 J. im Extrabett 100% rabat
Kind 6~11.99 J. im Extrabett 60% rabat
Kind 12~99.99 J. im Extrabett 0% rabat