Günstiger Aufenthalt mit eigener Anreise in Südjütland

Deutsch | EUR

Sølyst Kro

Authentische dänische Gasthaus-Atmosphäre direkt am Aabenraa Fjord

» Ermitteln Sie die Entfernung zu Ihrem Wohnort

Höhepunkte

  • Authentische dänische Gasthof-Atmosphäre
  • Direkt am Apenrader Fjord gelegen
  • Nur 30 min von Flensburg
24,-
3 Tage nur
149,-

Inkl. 2 x 2-Gänge Menü

Kurzurlaub am Aabenraa Fjord

3 Tage
nur 149,- / Sparen Sie bis zu 25,-
Sparen Sie
* Preis pro Person in Doppelzimmer

3 Tage inkl.

  • 2 Übernachtungen
  • 2 x Frühstück
  • 2 x 2-Gänge Menü
  • 1 x Kaffee nach dem Essen
  • Kostenloses Parken & Internet
Olsen Angebot

Erleben Sie die authentische dänische Gasthof-Atmosphäre in Südjütland bei einem gemütlichen Aufenthalt im familiengeführten Sølyst Kro am Aabenraa Fjord. Hier an der Apenrader Förde erwartet Sie ein Aufenthalt mit viel Gemütlichkeit, gutem Essen und kurzen Wegen zum Strand und zur dänisch-deutschen Grenze sowie einer Vielzahl an aufregenden Städten und Attraktionen im Süden Jütlands.

Hotel

Das Sølyst Kro genießt eine herrliche Lage mit Blick auf den Aabenraa-Fjord, nur wenige Kilometer vom Zentrum von Aabenraa (Apenrade) entfernt.

Das familiengeführte Gasthaus wird seit über 50 Jahren von demselben leidenschaftlichen Gastgeberpaar geführt. Die Leidenschaft und Erfahrung strahlen durch und tragen zu der gemütlichen dänischen Gasthausatmosphäre bei.

Die kurze Entfernung zum schönen Strand und zum gemütlichen Yachthafen von Aabenraa sowie aufregende Städte und Sehenswürdigkeiten im Süden Jütlands wie das Schloss Gråsten, Sønderborg, Haderslev und natürlich Aabenrade selbst, bieten Ihnen jederzeit einen Ausgangspunkt für ein Gasthaus mit Möglichkeiten zum Baden, für Geselligkeit, Sightseeing und Shopping. Außerdem haben Sie kurze Wege bis zur dänisch-deutschen Grenze, wo es immer gute Angebote gibt.

Bei gutem Wetter können Sie auf der gemütlichen Terrasse des Gasthofs bei einer Tasse Kaffee oder einer kühlen Erfrischung das Leben genießen.

Das leckere Frühstück, welches vom Gasthaus als Tellergericht serviert wird, bietet Ihnen alles, was Sie brauchen, um sich vor den spannenden Erlebnissen des Tages zu stärken.

In dem gemütlichen Restaurant sind die Wände von bildender Kunst geprägt und es gibt einen herrlichen Blick auf den Aabenraa-Fjord, den Sie während des Essens genießen können. Gute und traditionelle dänische Gerichte werden mit den frischesten Zutaten angeboten.

Das Gasthaus bietet kostenfreie Parkplätze und während Ihres Aufenthalts können Sie WLAN über Glassfaser kostenfrei nutzen.

Zimmer

Die Zimmer des Gasthofes sind im traditionellen und einladenden Stil eingerichtet und viele der Zimmer bieten einen Blick auf den Fjord. Alle Zimmer des Gasthauses verfügen über eigene Dusche und WC, bequeme Betten und Möbel, Telefon, TV und Kühlschrank.

Beachten Sie, dass Bilder und Grundrisse nur Richtwerte sind und von den gezeigten abweichen können.

Entfernungen zum Hotel

Entfernung von Ihrem Wohnort

Teilen Sie uns Ihre Postleitzahl mit und wir teilen Ihnen die Entfernung zum Hotel mit. Einfacher kann es nicht sein.

Ausflüge in der Nähe des Reiseziels

Aabenraa (3.9km)

Aabenraa ist eine schöne kleine Handelsstadt in der Region Sønderjylland. Die bezaubernde Altstadt säumen kopfsteingepflasterte Gassen und Häuser mit wunderschön dekorierten Türen. In Aabenraa kann man in Dänemarks längster Fußgängerzone auf Shoppingtour gehen.

Zu den beliebtesten Aktivitäten in Aabenraa gehören ein Besuch im Schifffahrtsmuseum, ein Rundgang durch die Kunstausstellung im alten Bahnhof oder auch ein Besuch der interessanten Kunstausstellungen in Schloss Brundlund.

Gravenstein (19.1km)

Die gemütliche Stadt Gravenstein (dänisch: Gråsten) im Süden von Jütland hat etwa 4.000 Einwohner und liegt nahe der Flensburger Förde. Die Stadt ist um Schloss Gravenstein, ihrer wichtigsten Sehenswürdigkeit, herum entstanden. Das Schloss selbst ist im 15. Jahrhundert als Jagdschloss gebaut worden. Es wird noch heute von Königin Margrethe II als Sommerresidenz genutzt.

Die bezaubernde kleine Stadt liegt im Süden von Jütland, umgeben von herrlicher Natur. Hier gibt es ideale Bedingungen zum Wandern und Radfahren im Grünen. Im Zentrum der Gemeinde gibt es außerdem zahlreiche gemütliche Cafés und Restaurants, sowie gute Einkaufsmöglichkeiten.

Aabenraa Golfclub (13.3km)

Wer gerne Golf spielt, ist im Aabenraa Golf Club genau richtig: Hier erwartet Sie ein schöner Platz mit herrlichem Blick auf das Meer. Weitere Informationen zu Öffnungszeiten und Gebühren finden Sie auf der Webseite des Golfclubs: http://aabenraagolf.dk/

Damgaard Mühle (17.5km)

Die Damgaard Mühle ist 1867 nach niederländischem Vorbild entstanden. Bauherr war Baron Stampe, der die Mühle nach den Vorgaben der neuen Verfassung von 1848 errichten ließ. Nach der neuen Verfassung waren die Bauern der Region dazu gezwungen, ihr Korn nur noch auf einem bestimmten Mühlstein mahlen zu lassen. Eine Stippvisite in der interessanten und sehr gut erhaltenen Mühle lohnt sich!

Schloss Gravenstein (16.6km)

Schloss Gravenstein (dänisch: Schloss Gråsten) ist im 15. Jahrhundert als Jagdschloss entstanden.Die Schlosskapelle ist der einzige Teil des Schlosses, der für Besucher geöffnet ist. Die Gestaltung des Schlossparks ist von einem englischen Landschaftsgarten inspiriert. Im Sommer können Besucher der Schlossanlage die wunderbaren großen Rosen- und Staudenbeete genießen, die in den herrlichsten Farben erstrahlen. Eine Outdoor-Ausstellung informiert über die Entwicklung des Schlossparks.

Kruså (23.8km)

Kruså ist der Ort, an die deutschen Truppen 1940 die Grenze zu Dänemark übertretem haben. Kruså war für viele Jahre die einzige Grenze nach Deutschland und zeichnet sich noch heute durch einen intensiven grenzüberschreitenden Handel aus. Am Mühlensee gibt es eine stillgelegte Wassermühle. Sehenswert ist auch das während der Eiszeit entstandene Krusau-Tunneltal.

Internierungslager Frøslev (25km)

Die nationale Gedenkstätte Frøslev ist ein historisches Monument aus dem 2. Weltkrieg. Das ehemalige Internierungslager besteht aus mehreren Kasernen mitten im Grünen. Die ehemalige bauliche Struktur des Lagers ist noch immer erhalten. Frøskev war während der deutschen Besatzung 1944 ein Internierungslager und ist noch heute eines der am besten erhaltenen deutschen Gefangenenlager in Europa. Während des Krieges waren hier Tausende dänischen Gefangene untergebracht, die einer Überführung in deutsche Konzentrationslager entgangen sind.

Sikringstilling Nord (25.9km)

Sikringstilling Nord ist eine Festungsanlage, die im Ersten Weltkrieg von Deutschland besetzt war. Die Festung ist zwischen 1916 und 1918 gebaut worden und sollte die Invasion des Nordens durch Deutschland verhindern. Die Anlage gehört zu den besterhaltenen der Welt.

Hadersleben (34km)

Hadersleben ist eine 700 Jahre alte Marktstadt, die sich durch eine lange Geschichte auszeichnet. Schwere Brände in den Jahren 1627 und 1759 zerstörten große Teile der Stadt. Trotz der Verwüstung ist die Stadt jedoch erhalten geblieben. Nach dem die Feuer sind Rokoko-Giebelhäuser in Hadersleben gebaut worden. Viele dieser Gebäude aus dem 16. Jahrhundert sind auch heute noch erhalten - vor allem südlich vom Dom gibt es viele historische Giebelhäuser zu sehen.

Es gibt verschiedene Stadtführungen, bei denen man die Geschichte der Stadt und ihrer wichtigsten Gebäude kennenlernen kann.

Die Marienkirche Hadersleben befindet sich in der Innenstadt und ist das Wahrzeichen der Stadt. Die gotische Kirche ist auf dem höchsten Punkt der Stadt gebaut worden und von allen Seiten weithin sichtbar. Die Haderslebener Marienkirche ist nach dem Schleswiger Dom die größte Kirche im ehemaligen Bistum Schleswig. Zum einen war sie bis 1900 die einzige Pfarrkirche der im Mittelalter relativ wohlhabenden Handelsstadt, zum anderen richtete sich hier ein Kollegiatkapitel ein, das in der nördlichsten Propstei des Bistums unabhängig vom Schleswiger Domkapitel agieren konnte.

Reviews
Haben Sie noch Fragen? Dann kontaktieren Sie unser Kundencenter

Kontaktieren Sie uns:
Telefon: 0800 723 8001 
E-Mail: info@olsen-reisen.de

Unsere Öffnungszeiten sind:
Montag - Freitag: 9 - 17 Uhr
Samstag: 10 - 15 Uhr

Wählen Sie das richtige Angebot, das Ihren Wünschen und Bedürfnissen für den nächsten Kurzurlaub mit Eigenanreise entspricht

Haben Sie noch Fragen? Dann kontaktieren Sie unser Kundencenter

Kontaktieren Sie uns:
Telefon: 0800 723 8001 
E-Mail: info@olsen-reisen.de

Unsere Öffnungszeiten sind:
Montag - Freitag: 9 - 17 Uhr
Samstag: 10 - 15 Uhr

Andere Hotels in der Nähe

Røde-Kro

Inkl. ein 5-Gänge Menü

Südjütland

Kurzurlaub in Südjütland

Wild Offer - 3 Tage inkl.
  • 2 Übernachtungen m. Frühstück
  • 1 x 2-Gänge Menü
  • 1 x 5-Gänge Menü
  • 2 x Abendkaffee m. Süßes
  • 1 Begrüßungsgetränk

44,-
schon ab
129,-

Karte anzeigen

Gasthof in Südjütland

Weiterlesen ...

Hotel Europa Aabenraa

Zentral wohnen in Aabenraa

Südjütland

Wunderschönes Apenrade

Olsen Angebot - 3 Tage inkl.
  • 2 Übernachtungen m. Frühstück
  • 1 x 3-Gänge Menü
  • 1 x 2-Gänge Menü
  • Kaffee nach dem Essen
  • 1 x Kuchen in der Lobby

24,-
schon ab
169,-

Karte anzeigen

Schönes Essen Unweit der Grenze

Weiterlesen ...

Hotel Kløver Es

Inkl. 3-Gänge Menü, Kaffee und Süsses

Südjütland

Nahe der dänischen Grenze

Olsen Angebot - 3 Tage inkl.
  • 2 Übernachtungen
  • 2 x Frühstück
  • 2 x 3-Gänge Menü
  • 1 x Kaffee/Tee u. etwas Süßes nach dem Abendessen alle Tage
  • Kostenloses Parken und WiFi

61,-
schon ab
119,-

Karte anzeigen

Den Süden von Jütland erkunden

Weiterlesen ...
 
Ihre Daten und Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung mit olsen-reisen.de zu bieten. Durch Klicken auf "OK" stimmen Sie der Verwendung von Cookies und die Datenschutzbestimmungen zu.