Günstiger Aufenthalt mit eigener Anreise im Hotel Schloss Wedendorf

Reiseziele
Zahlung

Zahlung

Gutschein

Hotel Schloss Wedendorf

Verbringen Sie schöne Tage im Schloss und tauchen Sie in das Märchen ein.

Schlossurlaub in schöne,eleganter Umgebung
Herrliche Lage am See
Wunderbare Natur, Aktivitäten und spannende Ausflüge
  • Hotelrestaurant
  • Bar
  • Massage gegen Gebühr
  • Hund
  • Kostenlose Parkplätze

Hotel

Das Hotel Schloss Wedendorf ist ein wahres Juwel und eines der schönsten und klassischsten Schlösser Mecklenburg-Vorpommerns. Das Hotel hat eine großartige Lage, umgeben von wunderschöner Natur und direkt am Wedendorfer See. Perfekt für einen romantischen und erholsamen Kurzurlaub in Norddeutschland, in eleganter Umgebung. Die aufregenden Städte Mölln, Lübeck und Wismar sind vom Hotel aus bequem zu erreichen.


Hotel

Das Hotel Schloss Wedendorf liegt märchenhaft und idyllisch am Wedendorfer See. Das Schloss ist eines der schönsten und klassischsten in Mecklenburg-Vorpommern. Hier sind Sie umgeben von einer einzigartigen Atmosphäre - in einer 4-Sterne-Umgebung, auf über 17 Hektar Naturland und etwa 3.300 Quadratmetern im Schloss selbst. Der alte Park lädt zu einem Spaziergang ein, auf dem Sie die wunderschöne Landschaft genießen können. Fühlen Sie sich frei und genießen Sie die Aussicht auf das Wasser des schönen Sees.

Das Schloss ist geräumig und elegant mit schönen Details eingerichtet. Es gibt viele Möglichkeiten, in dem Traumpalast zu leben. Sie können sich entspannt zurücklehnen und sich verwöhnen lassen. Das Schloss verfügt über ein eigenes Restaurant, einen Frühstücksraum, ein Café, eine Bar, eine Terrasse und die Möglichkeit, Fahrräder zu mieten. In und um das Hotel gibt es viele Freizeitaktivitäten wie Radfahren, Rudern, Bootsverleih, Wanderwege im Park und rund um den See sowie eine historische Bibliothek mit 1.000 Büchern. Es ist auch möglich, einen schönen sonnigen Tag auf der Wiese und die herrliche Bauernhofatmosphäre mit Schafen, Ziegen und Katzen zu genießen.

Sie haben kostenlosen Internetzugang an der Hotelrezeption.


Zimmer

Die geräumigen Doppelzimmer des Schlosses präsentieren sich klassisch und elegant mit Blick auf den See oder den Park. Es gibt eine Sofaecke und einen Schreibtisch sowie Dusche / WC, Doppelbett, Radio, TV und Telefon. Es ist auch möglich, in dem historischen Gebäude Marstall untergebracht zu werden, 50 Meter vom Schloss entfernt.


Bitte beachten Sie Folgendes: Einzelzimmer 15 - 20 m², Standard Doppelzimmer 20 m², Komfort Zimmer 20 - 35 m², Junior Suite 50 - 75 m²,                     Suite Bülow 85 m² und Suite Bernstorff 95 m². 

Sehenswert

  • Stadtkirche St. Nikolai (14.4 km)

    Die schöne Stadtkirche von Grevesmühlen zeigt eine Mischung aus romanischer und gotischer Bauweise. Sie ist 1230 in ihrer ursprünglichen Form als Backsteinkirche entstanden. Heute gehört die Kirche zur Evangelisch-Lutherischen Gemeinde Grevesmühlen -Propstei -Wismar in Mecklenburg.

    Stadtkirche St. Nikolai
    Die Kirche wurde mit der Zeit umgebaut und renoviert, trägt aber immer noch ihre historischen Spuren
  • Grevesmühlener Mühle (14.6 km)

    Die Stadt Grevesmühlen hat ihren Namen von einer alten Windmühle. Die 30 Meter hohe historische Mühle von 1878 ist deshalb auch heute noch eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Durch ihre Lage auf einer Anhöhe ist sie bis heute gut erhalten geblieben. Zur Mühle gehören eine Galerie und ein Glasstudio, in dem Besucher ausführliche Informationen über die Stadt und die faszinierende Geschichte der Mühle erhalten können.

    Grevesmühlener Mühle
  • Kalkflachmoor bei Degtow (15.9 km)

    Etwas südöstlich von Grevesmühlen befindet sich im Bezirk Degtow ein 61 Hektar großes Naturschutzgebiet. Das sogenannte Kalk-Zwischenmoor liegt auf einer Höhe von etwa 21 bis 43 Metern über dem Meeresspiegel und zeichnet sich durch eine einzigartig schöne Landschaft aus. Hier haben Besucher die Möglichkeit, faszinierende Vogel- und Schmetterlingsarten zu beobachten. Nehmen Sie ihr Fernglas mit und bewegen Sie sich aufmerksam durch dieses faszinierende Naturschutzgebiet.

    Kalkflachmoor bei Degtow
  • Friedwald Grevesmühlen (17.3 km)

    Der schöne Friedwald von Grevesmühlen liegt zwischen dem Vielbecker und dem Santower See. Hier befindet sich die Asche vieler Verstorbener, die ihre letzte Ruhe im Wald gefunden haben. Der wunderschöne Platz ist eine ruhige Zuflucht mitten im Wald. Friedwälder gibt es nicht nur in Grevesmühlen. Tatsächlich sind etwa 50 Friedwälder über ganz Deutschland verteilt.

    Friedwald Grevesmühlen
    Friedwald Grevesmühlen
  • Schloss Bothmer (25.8 km)

    Das beeindruckende Barockschloss stammt aus der ersten Hälfte des 17. Jahrhunderts und liegt östlich von Leonoren im Nordwesten von Mecklenburg-Vorpommern. Bauherr des größten Barockschlosses in Mecklenburg-Vorpommern war Graf Hans Caspar von Bothmer. Nach umfassenden Restaurierungsarbeiten zwischen 2009 und 2015 ist die Burg heute für Besucher geöffnet und beherbergt ein Museum, das sich mit dem Leben des Grafen beschäftigt.

    Schloss Bothmer
  • Tigerpark Dassow (25.9 km)

    Das familiengeführte Erlebnis- und Tigerpark Dassow besitzt eine der größten Tiger- und Löwenanlagen in Europa. Der Park ist 2003 eröffnet worden und hat eine Gesamtfläche von rund 5 Hektar, auf der Besucher u.a. verschiedenen Tiger und Löwen, sowie Lamas, Kamele und Alpakas beobachten können.

    Tigerpark Dassow
    Im Tigerpark Dassow kommt man den Tieren richtig nahe
  • Boltenhagen (29.6 km)

    Machen Sie eine Stippvisite in der schönen Küstengemeinde Boltenhagen. Die Stadt liegt an der Ostsee im Nordwesten von Mecklenburg-Vorpommern und wird mit ihren wunderbaren Sandstränden auch häufig als Teil der "Deutschen Riviera" bezeichnet. Neben den fantastischen Badebedingungen ist Boltenhagen auch bekannt für das die Naturschutzgebiet Tarnewitz Huk. Das Naturschutzgebiet erstreckt sich auf einer Fläche von etwa 69 Hektar auf einer großen Halbinsel mit besonders artenreicher Flora und Fauna.

    Boltenhagen
    Boltenhagen liegt an der Deutschen Riviera, hat wunderschöne Strände und wird durch das Naturschutzgebiet Tarnewitz Huk geschmückt.
  • Schwerin (36.7 km)

    Schwerin liegt wunderschön in einer malerischen Umgebung - mit den Seen mitten in der Stadt, die von Wäldern umrahmt ist. Schwerin ist die Hauptstadt von Mecklenburg-Vorpommern. Die Seen sind für die Stadt sehr wichtig und wurde nach ihnen benannt. Der wunderschöne Schweriner See ist mit seinen 61 km² einer von den größten Seen in Deutschland. Hier werden Sie jede Menge Aktivitäten finden, vom Wassersport bis zu vielen Kultur- und Shoppingmöglichkeiten. Eine Stadtrundfahrt in Schwerin ist ein absolutes Must, da die Stadt sehr reich an schöne, elegante und beeindruckende Gebäuden ist.

    Schwerin
    Schwerin
  • Lübeck (39.9 km)

    Unternehmen Sie einen günstigen Urlaub mit eigener Anreise nach Norddeutschland.

    Lübeck, „Tor des Nordens“ und „Mutter der Hanse“, ist mit den Backsteingotik-Bauten immer eine Reise wert – ob im Sommerurlaub, wenn Sie Ihren Ostseeurlaub mit einem Besuch der Hansestadt verbinden oder in einem stimmungsvollen Winterurlaub zu Weihnachten.

    Die Hansestadt Lübeck liegt ca. 60 km nordöstlich von Hamburg am Fluss Trave. Der alte Stadtteil ist eine Insel, umgeben vom Fluss und der Kanalverbindung. Die Hafenstadt Travemünde liegt ca. 15 km nordöstlich vom alten Stadtteil. Wir empfehlen, dass Sie sich für den alten Stadtteil viel Zeit nehmen. Nicht nur das umliegende Wasser, sondern auch die vielen Kirchen mit den schönen Türmen zeigen ein schönes Bild von der lebhaften 1000-jährigen Geschichte. Nicht umsonst wurde die mittelalterliche Altstadt 1987 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt.

    Die vielen beeindruckenden Gebäude stammen aus den Zeitepochen der Gotik, der Renaissance, der Barock und dem Klassizismus.

    Das berühmte Holstentor und die Marienkirche sind nur zwei der vielen Sehenswürdigkeiten der „Stadt der Sieben Türme“, wie Lübeck auch genannt wird. Es sind die Türme der Marienkirche, der St. Jakobikirche, der Petrikirche, der Aegidienkirche und des romanisch begründeten Doms. Es gibt aber einige weitere Sakralbauten zu bewundern.

    In der mittelalterlichen Hansestadt Lübeck können Sie nicht weniger als 7 Weihnachtsmärkte erleben, von denen jeder hervorragend ist. Besuchen Sie den historischen Markt außerhalb der Marienkirche, erkunden Sie den Kunst- und Handwerksmarkt im Heiliggeist-Hospital oder besuchen Sie den Familienmarkt am Ufer der Trave, wo Sie die vielen Stände mit Glühwein und Geschenken erkunden können. Sie können auch auf der beleuchteten Eisbahn vor dem Holstentor skaten.

    Lübeck
    Die Altstadt von Lübeck mit ihren Backsteingotik-Bauten gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe.
Mehr anzeigen

Karte

Hotel Schloss Wedendorf
Schlossstrasse 7 19217 Wedendorf